Katzenwartezimmer/Katzenbehandlungsraum

Katzen sind sehr sensible Patienten. In fremder Umgebung und in Anwesenheit unbekannter Geräusche fühlen sie sich schnell unwohl. Sie zeigen verschiedene Stressanzeichen wie erhöhte Herz- oder Atemfrequenz sowie erhöhten Blutdruck. Diese Symptome sind leicht zu verwechseln mit Krankheitsanzeichen und erschweren die allgemeine Untersuchung durch den Tierarzt.

Um den Stress für die Katzen in unserer Tierarztpraxis so gering wie möglich zu halten, haben wir für sie ein eigenes Wartezimmer mit erhöhten Stellmöglichkeiten für Katzenkörbe eingerichtet. Direkt angrenzend befindet sich unser Katzenbehandlungsraum. Auch dieser wird ausschließlich von Katzenpatienten betreten. In beiden Räumlichkeiten ist ein für Katzen beruhigender Geruchsstoff vorhanden, der das Wohlbefinden der Tiere zusätzlich unterstützen soll.

Wir hoffen den sensiblen Samtpfötchen auf diese Weise den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich zu gestalten. Gleichzeitig wünschen wir uns, dass auch für die Tierbesitzer der Besuch in unserer Praxis zu einem zufriedenstellenden Erlebnis wird.